Lehrstuhl für Unternehmensführung

Prof. Dr. Harald Hungenberg


 

Philosophie

Das Studium im Fach Unternehmensführung soll die Studierenden mit den wichtigsten Aufgaben und Anforderungen des Managements in Unternehmen vertraut machen. Sie sollen verstehen, was die Rolle der Führung in einem Unternehmen ist und welches ihre wichtigsten Teilaufgaben sind. Konzepte und Instrumente zur Bewältigung dieser Aufgaben sollen vermittelt werden.

Im Ergebnis sollten die Studierenden dazu befähigt werden, im Bereich der Unternehmensführung auftretende Probleme der Praxis mit wissenschaftlichen Methoden zu lösen. Dementsprechend ist die Lehre im Fach Unternehmensführung durch zwei miteinander verknüpfte Zielsetzungen gekennzeichnet: Die Ausbildung soll (1.) die theoretischen Grundlagen und Methoden vermitteln, die für eine Problemlösung auf wissenschaftlicher Basis notwendig sind und in der Ausbildung sollen (2.) Fähigkeiten entwickelt werden, die die Anwendung solcher Grundlagen und Methoden auf die Probleme der Unternehmenspraxis gestatten.

Das Lehrangebot im Fach Unternehmensführung versucht, diese Zielsetzungen umzusetzen. Es besteht aus Angeboten in den Bachelorstudiengängen Wirtschaftswissenschaften, International Business Studies, Sozialökonomik und Wirtschaftsinformatik sowie in den Masterstudiengängen Management, International Business Studies und Wirtschaftspädagogik.

 

©2016 Lehrstuhl für Unternehmensführung